Der Hüttenwart - Zouft Fäldchuchi 39 Wättischwil

Die Zouft mit der originalen Fäldchuchi / Feldküche Modell 1939 (JG 42) und dem originalen Zugfahrzeug
Zouft Fäldchuchi 39 Wättischwil
Direkt zum Seiteninhalt

Der Hüttenwart

Die Chargen
Der Hüttenwart
Jürg «Jütterli» Haab
Seit dem Jahr 15 in der Zouft-Zeitrechnung (2011) geniesst die Zöifterschaft der Zouft Fäldchuchi 39 Wättischwil in der prächtig eingerichteten Scheune, im Weiler Burstel ob Wädenswil, von Zöifter Jürg «Jütterli» Haab ständiges Gastrecht an den traditionellen Zouft-Geburtstagen. Diese finden immer an dem Freitag, der dem 4. September, der eigentliche Gründungstag der Zouft, am nächsten liegt. Zöifter Jürg hat es von Anfang verstanden, das Festlokal jeweils so gemütlich und Motto-gerecht einzurichten, dass sich die Zöifterschaft nicht nur pudelwohl, sondern sogar wie zu Hause fühlte. Seine ganz besondere Art und die immer wieder erfahrene Grosszügigkeit an den Zouft-Geburtstagen kamen ganz besonders am Jubiläumstag der Zouft im Jahre 2017 zur Geltung.
 
Für sein grosses Engagement für die Zouft und die Zöifterschaft wurde Zöifter Jürg am Senat 2018 vom Zouftmeischter Cheesy der offizielle Zouft-Chargentitel «Hüttenwart» mit Spezialisten-Abzeichen und Diplom verliehen.    

Zouft Fäldchuchi 39 Wättischwil / Webmeischter - Ehren-Zouftmeischter Cheesy Tessarolo & Schriiber Bruno GungGung Küng
XVI - X - MMXIX
Zurück zum Seiteninhalt